Antrag auf Öffnung der Autohöfe für LKW-Fahrer

15.04.2020 – Mit einem Brandbrief an die Ministerpräsidenten, Gesundheitsminister und Verkehrsminister wendet sich die Vereinigung Deutscher Autohöfe mit Unterstützung des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. an die Politik, um eine kurzfristige und schnelle Entscheidung zum Wohle der Berufskraftfahrer zu treffen, die sich Tag für Tag in Zeiten der Corona-Krise für uns alle ins Zeug legen und die Lieferkette aufrecht erhalten.

Autohöfe proaktiv mit Corona-Maßnahmen

Kostenlose Toiletten-Anlagen und „Take-away-Warmes-Essen“ für die Aufrechterhaltung der Lieferkette.

Corona: Abendversorgung der LKW-Fahrer sicherstellen

VEDA-Forderung: Keine Schließung der Autohof-Restaurants vor 22:00 Uhr. Unter der sich täglich verschärfenden Corona-Krise begrüßen die deutschen Autohöfe die von der Bundesregierung und den Ländern ergriffenen Vorsorgemaßnahmen. Eingriffe in gewohnte Abläufe sehen wir unter den aktuellen Bedingungen als notwendig an und finden in unseren Betrieben kompromisslose Unterstützung.

1. VEDA Autohof Symposium

Der vor einem Jahr neu gewählte Vorstand mit dem 1. Vorsitzenden Johannes Witt und dem neuen Geschäftsführer Alexander Quabach nutzten die Chance, die Leistungen des Branchenverbands vor einem breiten Publikum in Berlin herauszustellen.

 VEDA Mitgliederversammlung 2019 in Berlin

Ein Jahr nach der Neuwahl und deutlicher Verjüngung von Vorstand und Geschäftsführung präsentierte sich die VEDA mit ihrem Führungsteam und mit umfassenden Autohof-Informationen im Lichthof der Bayerischen Landesvertretung in Berlin.

Android App

Play Store

Jetzt im Play Store für Android-Mobilgeräten
downloaden »

iPhone App

App Store

Jetzt im App Store für iOS-Mobilgeräten
downloaden »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen