Kinderfreundliche Autobahnraststätten

Wer mit Kindern im Auto in den Urlaub fährt, sollte ausreichend Pausen einplanen – am besten an einer Raststätte, die auf Kinder eingerichtet ist. Aber was macht einen Rasthof kinderfreundlich? Und wie viele davon gibt es an Deutschlands Autobahnen? Wir haben recherchiert.

Was macht eine kinderfreundliche Raststätte aus?

Laut unserer Experten sollte es auf alle Fälle einen Spielplatz im Freien und innen eine Spielecke geben, damit die Kinder sich in der Pause bei jedem Wetter austoben können. Auf den Außenspielplätzen sollten mindestens drei verschiedene Spielmöglichkeiten zur Verfügung stehen, also zum Beispiel ein Klettergerüst, eine Vorrichtung zum Balancieren und eine Rutsche. Außerdem ist es wichtig, dass die Plätze gut abgegrenzt sind von der Straße, etwa durch einen Zaun, sodass die spielenden Kinder nicht vom Verkehr gefährdet werden.

Für die Verpflegung der Kleinen sollten Fläschchenwärmer bzw. Mikrowellengeräte zum Erhitzen von Babynahrung vorhanden sein. Für größere Kinder sollten die Restaurants spezielle Kindergerichte anbieten. Zudem benötigen familienfreundliche Raststätten eine Wickelmöglichkeit für Babys und Kleinkinder, am besten einen ganzen Raum dafür. 

Wie ist die Lage in Deutschland?

In den letzten Jahren hat sich an den Raststätten und Autohöfen viel für Familien getan. An den deutschen Autobahnen gibt es etwa 440 Raststätten. Einen Großteil davon – rund 410 – verwaltet Tank & Rast (Partner im ADAC Mitglieder-Vorteilsprogramm). Laut Tank & Rast verfügen 270 Raststätten des Unternehmens über Außenspielplätze, viele direkt neben einer Terrasse, auf der die Eltern Pause machen können, während der Nachwuchs spielt.

170 der Raststätten bieten Spielecken im Innenraum. In der Gastronomie der Autobahnraststätten gibt es häufig Angebote für die kleinen Gäste. Während Erwachsene für den Toilettengang bezahlen müssen, nutzen Kinder, die den Geldschlitz noch nicht erreichen, den kostenfreien Kindereingang. In den Sanitäranlagen stehen Kinderwaschtische und -toiletten zur Verfügung. In allen Anlagen gibt es Wickeltische, in den meisten sogar extra eingerichtete Babywickelräume.

Wie kinderfreundlich sind Autohöfe?

Autohöfe liegen im Gegensatz zu den Raststätten nicht direkt an der Autobahn, sondern maximal einen Kilometer von einer Anschlussstelle entfernt. Sie haben einen großen Vorteil: In der Regel sind sie deutlich günstiger als Raststätten. Ursprünglich waren die Autohöfe auf Lkw-Fahrer ausgerichtet, aber wegen der steigenden Nachfrage haben sie in den letzten Jahren für Familien aufgerüstet. So gibt es mittlerweile in nahezu allen Autohöfen Spielgelegenheiten und Wickeltische, wenn auch in unterschiedlicher Qualität. Die Familienfreundlichkeit der Autohöfe verbessert sich laut der Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V. (VEDA) laufend weiter. Im vergangenen Jahr etwa haben 22 Höfe ihre Außenspielplätze um Fitness-Stationen mit im Schnitt sechs Geräten erweitert, auf denen größere Kinder und Jugendliche trainieren können.

Rund ein Drittel der deutschen Autohöfe sind in der VEDA organisiert. Für die Aufnahme in die Vereinigung ist eine Kinderspielecke mit Spielzeug, Kindertisch und -stühlen sowie eine Kinderspeisekarte mit fünf kindgerechten Menüs ebenso Pflicht wie ein Wickeltisch, zu dem sowohl Männer als auch Frauen Zugang haben. Manche bieten aber weit mehr als das. So etwa der Autohof Porta Westfalica, der mit einem 200 Quadratmeter großen Spielplatz aufwarten kann, der Autohof Geiselwind, wo es einen Kletterwald gibt, oder der Autohof Gramschatzer Wald, wo Reisende auf einem Barfußpfad entspannen können.

Wie finde ich kinderfreundliche Raststätten?

Bei der Suche nach kinderfreundlichen Raststätten in Deutschland hilft der Planer von Tank & Rast. Einfach bei "Routenplanung" Start- und Zielort eingeben, Route berechnen und im Reiter „Filter“ die gewünschten Services wie „Babywickelraum“ oder „Spielmöglichkeiten“ anklicken, dann erscheinen entlang der Route alle Anlagen von Tank & Rast mit der entsprechenden Ausstattung.

Einen Überblick über alle deutschen Autohöfe verschafft der Autohof-Guide. Nach dem Klick auf den gewünschten Hof in der Deutschlandkarte zeigt die Detailansicht die entsprechenden Leistungen wie Wickelraum oder -tisch und Kindereinrichtungen wie Spielplatz, Spielecke und Kinderspeisekarte.

Android App

Play Store

Jetzt im Play Store für Android-Mobilgeräten
downloaden »

iPhone App

App Store

Jetzt im App Store für iOS-Mobilgeräten
downloaden »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen